10% bei Newsletteranmeldung

  Versand heute, bei Bestellung bis 13.00 Uhr

  Kostenlose Lieferung innerhalb DE

  Schuhgröße finden

26.09.22

Blog_RICOSTA_PEPINO_Titel

RICOSTA und PEPINO Kinderschuhe

Kinderschuhe von RICOSTA und PEPINO im Vergleich

Kinderschuhhersteller gibt es weltweit viele, für jeden Qualitätsanspruch, von günstig bis hochpreisig, von chic bis komfortabel – die Palette für junge Eltern scheint endlos und eine Verunsicherung bei der Frage: „Welche Schuhmarke ist für mein Kind die Beste?“ ist vorprogrammiert.

Wir als Kinderschuhhersteller in der 3. Generation und als inhabergeführtes Familienunternehmen aus dem Schwarzwald haben uns auf die Fahne geschrieben, dass wir für jeden Kinderfuß den idealen Schuh kreieren möchten. Mit der besten Passform, in der besten Qualität und mit einem höchsten Anspruch an Nachhaltigkeit und Fairness.

Unsere beiden Marken RICOSTA Kinderschuhe und PEPINO – die kleinen Feinen von RICOSTA vereinen unsere Werte perfekt. Dennoch gibt es Unterschiede für die Bedürfnisse der kleinen und etwas größeren Füße.

Inhaltsverzeichnis:

RICOSTA – Kinderschuhe

RICOSTA ist einer der erfolgreichsten und beliebtesten Marken für Kinderschuhe weltweit. Der Markennamen RICOSTA  ist seit Jahren ein Synonym für hervorragende Qualität, modernes Design, optimalen Tragekomfort und konsequente Nachhaltigkeit.

1955 von Roland Rieker gegründet wird RICOSTA aus einem Wortspiel: RIeker, CO und STAbil als Marke eingetragen. RICOSTA hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern das Beste zu geben und zu einer gesunden Entwicklung des Kinderfußes beizutragen.

Eltern können sich seither sicher sein, dass sich die RICOSTA Sandalen, Halbschuhe, Stiefel, Sneaker, kurz gesagt alle RICOSTA Schuhe für Jungen und Schuhe für Mädchen ab der Schuhgröße 25 durch perfekte Passform, eine unnachahmliche Robustheit sowie Gesundheits- und Umweltverträglichkeit auszeichnen.

Die Kollektionen werden im Schwarzwald (Donaueschingen) entwickelt. Wir gehören zu den wenigen Schuhherstellern, die einen Teil der Kollektionen noch in Deutschland selbst und in eigenen Produktionsstätten im benachbarten, europäischen Ausland fertigen. So erreichen wir die Qualität, die wir uns vorstellen und die anspruchsvolle Eltern von uns erwarten.

Die RICOSTA Kollektion beginnt ab der Schuhgröße 25 und endet bei der Größe 42.

Ricosta

Alle Schuhtypen, die ein Kind im Laufe einer Saison benötigt, werden abgebildet, beginnend beim Allround Sneaker, Beispiel MARV, über Barfussschuhe wie JAY, zu wasserdichten Winterschuhen wie der GABRIS bis hin zu Sandalen wie SURF oder Halbsandalen wie der ARIZONA.

Die Laufsohlen werden hauptsächlich aus PU und TPU gefertig, was eine extreme Leichtigkeit garantiert, da PU zu 50% aus Luft besteht. In einem speziellen Anschäumverfahren reagiert das flüssige PU-Material mit dem Sauerstoff und härter aus. Heraus kommt eine Laufsohle mit mikrokleinen Luftkammern, die ohne Klebstoff untrennbar mit dem Schaft verbunden ist, die leicht, flexibel und dennoch abriebfest ist.

PEPINO – Die kleinen Feinen von RICOSTA

Nach dem Tod des Gründers der Kinderschuhmarke RICOSTA Roland Rieker übernahm 1978 Roland Bieger die Geschäftsführung. Eine seiner ersten innovativen Handlungen zur Zukunftssicherung der Firma war die Gründung der Kleinkinder Schuhmarke PEPINO. Bieger hatte die Vision, dass die ersten Schuhe im Leben eines Kindes nach einer größeren Aufmerksamkeit verlangen. PEPINO mit dem lächelnden Clown Logo und dem Claim im Bezug zur Mutter-Marke war geboren.

Für die „Minis“ bieten wir ein Maximum an Technologie, Funktionalität und Sicherheit. In jedem PEPINO-Schuh steckt neben unserem Wissen auch die umfassende Erfahrung aus Kooperationen und Forschungsprojekten. Kinderfüße wachsen je nach Alter unterschiedlich schnell. Bei den Ein- bis Zweijährigen zum Beispiel nimmt die Länge der Füße bis zu zwei Zentimeter im Jahr zu. Damit nichts drückt, sollte die Innenlänge eines Schuhs etwa 1 bis 1,5 cm länger sein als der Fuß. Diese und andere wissenschaftlichen Erkenntnisse sind bei der Entwicklung von PEPINO Lauflernschuhen enorm wichtig.

Sehr junge Füße sind im Verhältnis zur Fußlänge breiter. Mit PEPINOS gehen wir bei der Passform auf Nummer sicher, da fast alle Schuhe über einen WMS-Leisten gefertigt werden. WMS ist ein geprüftes Weiten-Maß-System und somit Gütesiegel des Bundesverbandes der Deutschen Schuhindustrie, das herstellerunabhängig vergeben wird.

Mit verschiedenen Weiten – W(eit), M(ittel) und S(chmal) – nimmt das System Rücksicht auf die kindgerechte Passform durch normierte Längen und verschiedene Weiten.

Die PEPINO Kollektion beginnt bei der Größe 18 und endet bei der Schuhgröße 28.

Ricosta_Pepino

Viele Modelle können dem Oberbegriff PEPINO Lauflernschuhe zugeordnet werden, wie zum Beispiel der CORY oder das Modell CHRISY. Diese Gruppe ist speziell für die ersten Schritte im Leben eines Kindes gedacht und ideal wenn Eltern merken: es ist bei meinem Kleinkind Zeit für Schuhe, weil nichts mehr sicher ist vor den kleinen Wirbelwinden.

Die Sohle der Lauflernschuhe besteht zum größten Teils aus Naturkautschuk, einem Material das nachhaltig wachsenden Kautschukbäumen gewonnen wird. Absolut robust und abriebfest bieten Naturkautschuksohlen den richtigen Grip, wenn die Schritte noch nicht ganz so sicher sind. Eine Krabbelrunde zwischendurch ist ebenso kein Problem dank der hoch gezogenen Krabbelspitze im Bereich der großen Zehen. Diese schützt sowohl die Füße als auch das Obermaterial vor Blessuren.

RICOSTA und PEPINO – Die Gemeinsamkeiten

Beide Erfolgsmarken stammen aus dem gleichen Haus am Stammsitz im süddeutschen Donaueschingen. RICOSTA Schuhe wie auch PEPINO Modelle werden von der Pieke auf mit der größten Sorgfalt für gesunde Kinderfüße entwickelt und mit schadstofffreien Materialien aus Deutschland und Europa hergestellt. In ihnen steckt nicht nur viel Wissen und Erfahrung, sondern auch jede Menge Liebe und Leidenschaft fürs Detail. Für Schuhe, die anspruchsvollen Kinderfüßen absolut gerecht werden. Und deshalb werden unsere Kinderschuhe zum Großteil in Handarbeit hergestellt.

In unseren Kindern liegt unsere Zukunft. Und weil wir Produkte für Kinder machen, denken wir auch darüber nach, wie wir ihre Zukunft besser gestalten können. Deshalb sind wir

dem Umweltschutz und der Nachhaltigkeit ganz besonders verpflichtet. RICOSTA führte 1999 als Erster der Kinderschuhbranche ein Umweltmanagement-System gemäß DIN EN ISO 14001 ein – und ist bis heute als einziger Kinderschuhhersteller in Europa zertifiziert. Zudem kommt eine ETI Zertifizierung (ETI Base Code) für garantiert faire Arbeitsbedingungen an allen Produktionsstandorten.

RICOSTA und PEPINO – Wie unterscheiden sie sich?

PEPINO – Die kleinen Feinen von RICOSTA ist DIE Marke für die ersten Schritte im Leben. Abgestimmt auf die Bedürfnisse von Laufanfängern von 0-3 Jahren besitzen sie sämtliche Features, die ein gesundes Laufen von Anfang an garantiert. PEPINO Modelle sind extrem flexibel in alle Richtungen, sind super leicht und besitzen dennoch ein robustes Obermaterial, damit ein paar Krabbel-Streifzüge dem Schuh und dem Fuß nichts anhaben können.

Der offensichtlichste Unterschied zu dem RICOSTA Modellen stellt daher die Sohle dar. Während bei PEPINO die Naturkautschuksohle zum größten Teil eingesetzt wird, dominiert die leichte PU Sohle bei dem RICOSTA Modellen.

Dazu kommen verschieden Absatztypen. Der Großteil aller RICOSTA und PEPINO Modelle besitzt eine Nullsprengung oder eine minimal kleine Erhöhung der Ferse.

Bei RICOSTA Sohlen hingegen können bei wenigen Modellen aus modischen Gründen die Böden oder Fersenpartien etwas dicker ausfallen, ohne das gesunde Wachstum der Füße zu beeinträchtigen.

RICOSTA Stiefel, Barfußschuhe, Sandalen, Sneaker sind auf den Bewegungsdrang von größeren Kindern ab dem Kindergartenalter aufwärts angepasst. Die Palette an Schuhtypen ist groß aufgestellt und der Größengang ist deutlich breiter gefächert. Hier kommen neben hochwertigen Ledern die verschiedenste Materialien wie Hightech oder sportliche Meshstoffe gerne zum Einsatz.

Ein beliebtes Feature, welches ausschließlich bei RICOSTA Sneaker und Stiefeln eingesetzt wird, ist der BOA Drehverschluß. Dieser Klick-und-Drehverschluß aus Materialien, welche auch in der Raumfahrt eingesetzt werden, macht nicht nur enorm viel Spaß, ist nahezu unzerstörbar sondern garantiert auch eine millimetergenaue Anpassung des Schuhs auf den Fuß. Ruck zuck geschlossen und wieder geöffnet lieben Kinder diese coole Technik. Da eine gewisse Fingerfertigkeit vorhanden sein muss, bleibt der BOA Verschluß den größeren Kindern vorbehalten und somit ausschließlich der Marke RICOSTA.