10% für Newsletter-Abonnenten Schuhgröße finden Karriere und Ausbildung

Nachhaltige Kinderschuhe Ricosta Care Collection

Faire nachhaltig Schuhe aus Naturmaterialien von RICOSTA

Nachhaltige Kinderschuhe zu produzieren ist für uns bei RICOSTA nicht bloß ein Versprechen oder ein Trend, sondern die Grundlage all unseres unternehmerischen Handelns. Das beginnt schon bei der Herstellung: Seit jeher produzieren wir nachhaltige Kinderschuhe in Europa – von den fairen Arbeitsbedingungen und kurzen Transportwegen profitieren Mensch und Natur gleichermaßen. Unsere RICOSTA und PEPINO Schuhe sind zudem auf Langlebigkeit ausgelegt und viele Teile können nachbestellt oder repariert werden. So übernehmen wir bei RICOSTA Verantwortung für Natur, Mensch und Umwelt. Dabei kennen wir keinen Ist-Zustand: Umweltfreundliche Schuhe zu entwickeln ist ein Prozess, der sich immer an den aktuellen Möglichkeiten orientieren sollte.

Nachhaltige Schuhe: Auf das BLAUER ENGEL Siegel folgt die CARE Collection

Mit der Zertifizierung durch den BLAUEN ENGEL konnten wir 2021 als erster Kinderschuhhersteller die hohen Ansprüche des deutschen Umweltsiegels erfüllen. Zertifiziert wurde unser PEPINO Lauflerner Gabry – und darauf sind wir mächtig stolz. Aber wir gehen noch weiter: Um unsere Standards in Bezug auf Umweltschutz, soziale Fairness und Transparenz auf die nächste Stufe zu heben, haben wir eine eigene Kollektion für nachhaltige Kinderschuhe entwickelt: die CARE Collection.

Das macht nachhaltige Kinderschuhe bei RICOSTA aus

 

Faire nachhaltige Schuhe aus der CARE Collection

Die CARE Collection ist für uns die natürliche Fortsetzung unserer Nachhaltigkeits-Bestrebungen. Durch Recycling und die Nutzung von Produktionsmaterialien mit sehr guter Umweltbilanz sind wir seit jeher bemüht, unseren ökologischen Fußabdruck möglichst umweltfreundlich zu bestalten. Mit der CARE Gruppe setzen wir nochmal einen drauf. Umweltfreundliche Schuhe für Kinder in der gewohnten RICOSTA und PEPINO Qualität geben Eltern das gute Gewissen, nicht nur für die Füße ihrer Kinder das Beste zu tun, sondern auch für die Welt, in der unsere Kleinen aufwachsen.

Die CARE Gruppe steht für Umweltschutz, soziale Fairness und Transparenz. Dazu gehört zum Beispiel, dass jedes Teil unserer nachhaltigen Kinderschuhe aus besonders umweltfreundlichen Materialien gefertigt ist. Chromfrei gegerbtes TerraCare-Leder, recyceltes Polyester-Material, Schnürsenkel aus Tencel, eine Einlegesohle aus Kork und eine Naturkautschuksohle mit Recyclinganteil stecken zum Beispiel in unserem CAY. All diese Materialien sind entweder natürlichen Ursprungs oder durch Recycling wiederverwertet – und schonen damit wertvolle Ressourcen. Das C im Namen der CARE Collection Schuh ist nicht ganz so offensichtlich, wie das neue Hang-Tag am Schuh und unser neues Einschlagpapier mit dem neuen Logo: GutUMdieWELT-Logo.

Hinter dem grünen GutUMdieWELT-Logo versteckt sich die logische Weiterentwicklung der RICOSTA Umwelt-Förderung, kurz R.U.F.! Dazu aber später mehr. Erstmal wollen wir den Blick auf die Schuhe der CARE Gruppe werden.

RICOSTA-nachhaltige-Kinderschuhe-blau

 

Nachhaltige Materialien machen Schuhe umweltfreundlich

Nachhaltig produzierte Schuhe brauchen auch besonders nachhaltige Materialien – das ist klar. Wir setzen dabei für nachhaltige Schuhe unserer CARE Collection auf möglichst natürliche Materialien und sind ständig auf der Suche nach neuen Werkstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen wie zum Beispiel Bambus oder Tencel, bzw. Lyocell.

PEPINO-Care-Kinderschuhe

TerraCare: Schuhe aus chromfreiem Leder

Ein nachhaltiger Kinderschuh muss zuallererst hochwertig und langlebig sein. Dafür braucht es ein besonders strapazierfähiges Außenmaterial, das bei Wind und Wetter jeden Spaß mitmacht. Klar also, dass für faire nachhaltige Schuhe aus unserer CARE Gruppe als Oberleder nur chromfrei gegerbtes TerraCare Leder in Frage kommt. Dieses Leder wird unter Einhaltung höchster Umweltstandards in Deutschland produziert. Dabei kommen ausschließlich REACH-zertifizierte, saubere Hilfsstoffe zum Einsatz und es werden 40% weniger Wasser verbraucht und 30% weniger CO2-Emissionen produziert als sonst in der Branche üblich. Dazu werden 97% aller Nebenprodukte aus der Produktion recycelt oder verwertet. Ein besseres Leder als TerraCare gibt es für ökologisch wertvolle Schuhe wirklich nicht.

Unsere Sympatex-Membran ist 100% klimaneutral

Trockene Kinderfüße sind glückliche Kinderfüße: Daher gibt es Funktionstextilien wie unsere PTFE- und PFC-freie Sympatex-Membran, die für ein optimales Klima im Schuh sorgt. Dabei ist sie auch gut zur Umwelt, denn sie ist 100% klimaneutral und recycelbar. Der Hersteller setzt auf einen hohen Anteil biobasierter Materialien, verzichtet auf Schadstoffe und ist mit STANDARD 100 by OEKO-TEX® zertifiziert. Gleichzeitig betreibt Sympatex die gesamte Produktionskette auf besonders hohem und umweltschonendem Niveau und will alle Produkte bis 2030 sogar komplett zirkulär herstellen – ein echter Vorreiter der nachhaltigen Textilproduktion.

Naturmaterial mit Recyclinganteil: unsere neue Naturkautschuk-Sohle

Die Vorteile von Naturkautschuk liegen klar auf der Hand: Er ist von Natur aus schadstofffrei, viskoelastisch und extrem strapazierfähig. Das Naturprodukt Kautschuk wird dafür direkt aus dem Kautschukbaum gezapft. Die Vorteile von Naturkautschuk haben wir dir auch schon in unserem Blogartikel „Tipps für den Kinderschuh-Kauf: Auf die Sohle achten“ erklärt. Für unser CARE Collection bekommen die Naturkautschuk-Sohlen noch einen Recycling-Anteil – den erkennst du an den süßen kleinen Sprenkeln. Hergestellt werden diese besonders nachhaltigen Sohlen von Cauchos Arnedo in Spanien.

 PEPINO-Einlegesohle-Kork-Kinderschuhe

Einlegesohle aus Kork ­– ein nachwachsender Rohstoff

Kork ist ein Naturmaterial mit tollen Eigenschaften. Er ist sehr flexibel und anschmiegsam und dazu besonders atmungsaktiv. Das ist natürlich ideal für das Fußklima, weshalb wir bei unserer CARE Collection Einlegesohlen aus Kork verwenden. Kork wird aus der Rinde der Korkeichen gewonnen. Die Rinde wird dabei vom Baum geschält, ohne ihn zu beschädigen und wächst wieder nach ­– nachhaltiger geht es also kaum. Reinen Kork kann man übrigens auch super recyceln.

Die Kraft der Bambusfaser: Schnürsenkel aus Tencel

Keine Pflanze wächst so schnell wie der Bambus – Riesenbambus schießt pro Tag sogar bis zu 70 cm in die Höhe. Wenn man also auf der Suchen nach nachwachsenden Rohstoffen ist, sollte Bambusfaser ganz oben auf der Liste stehen. Tencel ist ein Naturprodukt aus solchen Fasern – auch als Lyocell oder Modal bekannt. Das Material ist besonders komfortabel und dabei fest. Das macht Tencel zu einem idealen Schnürsenkel-Stoff für nachhaltige Schuhe, weshalb die umweltfreundlichen Kinderschuhe aus unserer CARE Gruppe alle Tencel-Schnürsenkel haben.

 

Aus R.U.F. wird GutUMdieWELT: So werden Kinderschuhe nachhaltig produziert

RICOSTA ist seit der Gründung auf Nachhaltigkeit bedacht – und wir verpflichten auch alle unsere Lieferanten dazu. 1999 führten wir als Erster der Branche ein Umweltmanagement-System gemäß DIN EN ISO 14001 ein. Bis heute sind wie der einzige damit zertifizierte Kinderschuhhersteller in Europa. Unser Stammwerk in Donaueschingen arbeitet dank Wasserkraft und Photovoltaik zu 100 % emissionsfrei und spart dadurch so CO2 äquivalent zu 4,5 Millionen Autokilometer pro Jahr. Bisher haben wir unter unserer Nachhaltigkeitsmarke R.U.F. all unsere Aktivitäten für die Umwelt vereint – und wir entwickeln uns stetig weiter. Daher wird R.U.F. ab sofort zu GutUMdieWELT. Das neue Label mit dem grünen Kinderfuß ziert nun unter anderem die brandneue CARE Collection. Mit umweltfreundlichen Materialien sorgen alle Schuhe dieser Gruppe nämlich für einen besonders grünen Fußabdruck. So erkennst du unsere nachhaltigen Kinderschuhe von RICOSTA und PEPINO auf den ersten Blick.

PEPINO-Kinderschuhe-Mädchen-Jungen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.